27.10.2017 17:50

New Guideline 5004 Social Responsibility

Category: Von und über natureplus

Unter dem Titel Transparenz und Soziale Verantwortung hat die natureplus Kriterienkommission eine neue Vergaberichtlinie verabschiedet.

The natureplus Criteria Commission has passed a new certification guideline to guarantee Responsible Sourcing and Social Responsibility in the supply chain. The GL 5004 Transparency and Social Responsibility is now available in our internet at "Certification criteria". The reason for the new guideline is to transparency of the supply chain: "The origin, cultivation and harvesting conditions of renewable raw materials and the conditions relating to the extraction/mining of raw materials and secondary raw materials as well as their processing along the whole of the value chain must be transparent and provided in a comprehensible form."

And the social responsibility of the sourcing of raw materials shall be ensured: "In general, it must be ensured that the raw materials and input components employed have been sourced and acquired in a socially responsible manner and that the production processes meet the basic requirements of social responsibility:

  • The ban on child labour and forced labour
  • Protection of the Right to Organise
  • Equal Remuneration Convention
  • Compliance with occupational health and safety requirements
  • Compliance with international standards for ethical business practises
  • No origin from crisis/conflict regions or civil war zones
  • No jeopardizing the livelihoods of the local population
  • Upholding the rights of indigenous peoples."

To prove compliance with these requirements the manufacturer as minimum has to assure by binding declaration the compliance for his company as well as for the companies involved in the supply chain. If this option not applies, the manufacturer has to provide evidence of compliance from specific suppliers of raw materials and input components.

Additional the GL 5004 contains other criteria concerning the production site. So, the company must operate a safety and hazardous substance management. The transparency of the material flows within the production site must also be ensured. The product quality is to be ensured by means of a quality control system for the essential product characteristics related to the declaration of performance. Records concerning the quality of the company’s processes, in particular of waste management, consumption of water and energy, must be provided.

As most of the requirements concerning Social Responsibility are new standards within the natureplus certification process, the GL 5004 remains in a draft status for an Introduction Phase until end of 2018. This means the GL 5004 will be applied, but with no binding consequence for the assessment. In this period of time we will gain practical experience and improve together with industry the practical feasibility of the Guideline. In 2018 natureplus will organise a specialists conference with this topic for experience exchange.

Neue Vergaberichtlinie

Die Kriterienkommission von natureplus hat eine neue Vergaberichtlinie verabschiedet, die eine transparente und verantwortungsvolle Ressourcengewinnung sowie soziale Verantwortung in der gesamten Wertschöpfungskette gewährleisten soll. Die Vergaberichtlinie RL 5004 Transparenz und Soziale Verantwortung ist jetzt hier im Internet unter "Zertifizierungsanforderungen" nachzulesen. Zweck der neuen Richtlinie ist die Transparenz der Stoffströme: "Die Herkunft, die Anbau- und Erntebedingungen bzw. die Abbaubedingungen von Rohstoffen und Sekundärrohstoffen sowie ihre Verarbeitung über die Wertschöpfungskette müssen transparent und nachvollziehbar offengelegt werden."

Außerdem soll die sozial verantwortliche Gewinnung der Roh- und Einsatzstoffe gewährleistet werden: "Generell muss gewährleistet sein, dass die verwendeten Rohstoffe und Einsatzstoffe sozial verantwortungsbewusst gewonnen wurden und auch die Produktion selbst den Grundsätzen sozialer Verantwortung genügt:

  • Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit
  • Schutz des Rechts auf Vereinigungsfreiheit
  • Zahlung gleicher Löhne und Nichtdiskriminierung
  • Einhaltung von Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Einhaltung internationaler Standards ethischen Wirtschaftens
  • Keine Materialien aus Krisen- und Bürgerkriegsgebieten
  • Keine Gefährdung der Lebensgrundlage der lokalen Bevölkerung
  • Einhaltung der Rechte indigener Völker."

Als Nachweis der Einhaltung dieser Anforderungen muss der Hersteller zumindest mittels einer verbindlichen Herstellererklärung die Einhaltung der oben genannten Anforderungen für sein Unternehmen sowie für die beteiligten Vorunternehmen zusichern. Wenn das nicht möglich ist, muss der Hersteller einen Beleg der Übereinstimmung von den Vorunternehmen der Lieferkette einholen.

Daneben enthält die RL 5004 weitere Anforderungen im Hinblick auf die Fertigungsstätte: So muss in der Fertigungsstätte ein Sicherheits- und Gefahrstoffmanagement existieren und es muss die Transparenz der Stoffströme gewährleistet sein. Die Produktqualität ist durch Qualitätsprüfungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen für die wesentlichen Produktmerkmale laut Leistungserklärung zu gewährleisten. Weitere Dokumentationen betreffen die Qualität des Prozesses, also Abfallmanagement, Wasser- und Energieverbrauch.

Da die meisten Anforderungen bezüglich der Sozialen Verantwortung neu sind für das natureplus Zertifizierungssystem, bleibt die RL 5004 für eine Einführungsphase bis Ende 2018 im Entwurfsstatus. Sie wird angewendet, bleibt aber ohne Einfluss auf die Bewertung. In diesem Zeitraum will natureplus praktische Erfahrungen sammeln und zusammen mit der Industrie die praktische Umsetzbarkeit der Richtlinie verbessern. Außerdem plant natureplus im Jahr 2018 eine Fachkonferenz zu diesem Thema zum Erfahrungsaustausch.


News

17.11.2017 Klimafreundliche Baustoffe

Eine neue Publikation belegt, dass eine Verringerung der Herstellungsenergie im Neubau wichtiger wäre als weitere Verbrauchsreduktionen[more]

[more]
Category: Bauszene

16.11.2017 Neuzugänge im 3.Quartal

Innovative Produkte mit dem natureplus Umweltzeichen erweitern das Portfolio[more]

[more]
Category: Produkte und Angebote
Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s
<< First < Previous 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Next > Last >>

 

ADVERTISMENT