15.08.2017 12:40

Stadt der Zukunft

Category: Termine

Ein Symposium des IBO am 9./10. November beschäftigt sich mit der Stadt der Zukunft unter dem Titel "Nachhaltigkeit vom Quartier bis zum Baustoff"

Das Österreichische Institut für Bauen und Ökologie (IBO) ist Hauptveranstalter.

Gebäude werden zu Energieproduzenten, Rohstofflagern und ökologischen Puzzlesteinen im größeren Bild der Stadtquartiere, der "Umzug der Menschheit" in eine nachhaltige Stadt der Zukunft steht an. Wie nachhaltige Gebäude und Quartiere umfassend realisiert werden, wird auf dem Symposium praxisnah an Hand konkreter Bewertungssysteme und Erfolgsmodelle vorgestellt. Von emissionsarmen Baustoffen über intelligente Lösungen für wiederverwendbare modulare Bauelemente bis hin zur Entwicklung nachhaltiger Quartierskonzepte mit sozialen Innovationen reicht das Themenspektrum.

Das Symposium "Stadt der Zukunft - Nachhaltigkeit vom Quartier bis zum Baustoff" vom Österreichischen Institut für Bauen und Ökologie (IBO) und der Forschungsstelle bauXund findet am 9. und 10.11.2017 in einem Tagungshotel ca. 100 km südlich von Wien statt und wird u.a. in Kooperation mit natureplus veranstaltet.

Info und Anmeldung:

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier:

www.ibo.at/de/symposionstadtderzukunft-programm.htm

Die Pauschale beinhaltet die Teilnahme an der zweitägigen Veranstaltung, Verpflegung und eine Übernachtung im Einzelzimmer sowie das Rahmenprogramm. Bis zum 18.08. gibt es einen Frühbucher-Rabatt. Die Anmeldung können Sie hier vornehmen:

www.ibo.at/de/anmeldungsymposion2017.aspx


News

22.09.2017 Become a member !

Since the statute amendment, individuals can now become members of natureplus e.V too. We’re currently looking for committed fellow contributors.[more]

[more]
Category: Von und über natureplus

15.09.2017 VIBE Eco*Bouwforum

VIBE Netwerkevent Eco*Bouwforum, Thema: "Wegwijs in de milieu-impact van bouwmaterialen" @ EcoWonen, Antwerpen, 30 september @ 10:00 - 12:30[more]

[more]
Category: Termine
Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s
<< First < Previous 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Next > Last >>

 

ADVERTISMENT