21.01.2009 21:55

Erfolgreicher Auftritt auf der BAU 2009

Category: Von und über natureplus

Mit seinem kleinen Messestand in Halle B5 und zahlreichen Aktivitäten konnte sich natureplus auf der Messe BAU 2009 in München erfolgreich präsentieren.

Am natureplus-Messestand in Halle B5: GF Thomas Schmitz-Günther und Marketing-Services Mitarbeiterin Myra Peschko.

Ein positives Fazit zieht die natureplus-Führung von der Messe BAU 2009 in München, die vom 12. bis 17. Januar insgesamt 210.000 Fachbesucher anlockte. Die positive Grundstimmung dieser größten Baufachmesse Deutschlands mit starker internationaler Beteiligung hat sich auch bei natureplus, Europas führendem Gütesiegel für nachhaltige Bauprodukte, niedergeschlagen. "Von Wirtschaftskrise war auf dieser Messe nichts zu spüren. Wir fanden bei der Industrie und den Bauprofis sehr viel Anerkennung und offene Türen für eine starke Erweiterung des natureplus-geprüften Produktspektrums. Das Thema Nachhaltigkeit hat die Messe insgesamt geprägt und wir haben darauf die besten Antworten gegeben", meinte natureplus-Geschäftsführer Thomas Schmitz-Günther im Anschluss an die Messe.

So besuchten zahlreiche Hersteller, Verarbeiter und Architekten den natureplus-Stand in Halle B5, an dem sich natureplus zusammen mit seinen Industriepartnern Agepan, BioPin, Forbo, Homatherm, Pavatex und Thermohanf präsentierte. Ein Modell eines Holzbaus komplett aus natureplus-geprüften Produkten diente als Blickfang und verdeutlichte die Botschaft, dass man mittlerweile viele Produktbereiche mit diesem international anerkannten Gütesiegel abdecken kann. Hier am Stand und an den Messeständen der zertifizierten Unternehmen wurden wieder neu zertifizierte Produkte ausgezeichnet. So konnten auf der Messe Urkunden u.a. an die Unternehmen Wienerberger Österreich, Pavatex, Xella Dämmsysteme, Röfix und ProClima übergeben werden. Mit großem Interesse wurde auch aufgenommen, dass die Stadt München ab dem 1. Februar natureplus-geprüfte Dämmstoffe mit einem besonderen Bonus fördert.

Bei einer Anhörung konnte die Meinung der anwesenden Industrie zu den neuen Entwürfen für Vergaberichtlinien zu Innentüren und beschichteten Holzwerkstoffen eingeholt werden. Der natureplus-Vorstand tagte auf der Messe und zeigte anschließend bei einem Rundgang vor allem bei den Partnerunternehmen Präsenz. Im Partnerforum der Firma Homatherm, die in der gleichen Halle ausstellte, hielt natureplus mehrere Vorträge. Bei der Fachtagung "Gesundes Bauen und Wohnen" vom natureplus-Partner Sentinel Haus wurde intensiv mit der Unterstützung durch natureplus argumentiert. Es wurden Gespräche mit zahlreichen ausstellenden Firmen geführt, die sich stark an einer Zertifizierung durch natureplus interessiert zeigten. Es wurde auch begrüßt, dass natureplus in diesem Jahr seine Marketing-Aktivitäten durch Gründung einer darauf spezialisierten Firma professionalisieren und in mehrere Länder Westeuropas ausdehnen will. Damit sieht man die führende Position von natureplus weiter gestärkt.


News

12.12.2017 BauZ! Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen

Internationaler Kongress 24.–26. Januar 2018 im Rahmen der Bauen & Energie Messe Wien[more]

[more]
Category: Termine

12.12.2017 Enercity-Fonds proKlima: Förderschwerpunkte 2018

Die neuen Förderschwerpunkte des enercity-Fonds proKlima für das Jahr 2018 stehen fest. Im Jahr 2018 wird der 1998 gegründete Klimaschutzfonds rund 1,8 Mio. Euro zur Verfügung haben.[more]

[more]
Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s
<< First < Previous 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Next > Last >>

 

ADVERTISMENT